Samstag , 19 August 2017
Home » Web Hosting » Webhosting Anbieter » Was bringt mir der Speicherdienst?
dropbox

Was bringt mir der Speicherdienst?

Die Dropbox bringt gerade den Leuten oder Unternehmen etwas, die mit umfangreichen Dateien arbeiten. Sie benötigen eine Vielzahl an Speicherkapazität und arbeiten in der Regel mit vielen Leuten zusammen. Mit einem Arbeitsplatz in der Dropbox haben gerade in Unternehmen viele Menschen die Möglichkeit, mit diesen Informationen zu arbeiten. Sicherheit für alle Daten ist gewährleistet, da es zu einer Verschlüsselung der Dateien kommt.

Der schnelle Zugriff auf die Dokumente, Videos

Zu jedem Zeitpunkt finden Nutzer der Dropbox ihre Dokumente griffbereit vor. Das Speichern der Dateien ist auf einem Computer möglich. Es kommt dabei zu einer automatischen Synchronisation von allen Inhalten mit den verschiedenen Geräten. Dies geschieht unabhängig davon, welches Gerät verwendet wird. Handeln kann es sich um Geräte wie den PC, Mac iPhone, iPad oder Geräte mit Android. Nun ist im Anschluss der Zugriff auf die Daten von jedem Smartphone möglich. Dies gilt unabhängig für die verschiedenen Dateien, da es sich um unterschiedlichste Dateiformate handelt. Schließlich ist das Speichern von Musik ebenso möglich wie Videos und Fotos. Selbst Office- und Adobe-Dateien können in der Dropbox gespeichert werden, so dass diese Dokumente anderen Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Damit wird das ortsungebundene Arbeiten Wirklichkeit, da das Arbeiten selbst dann möglich ist, wenn Nutzer nicht online sind. Die Videos von den schönsten Momenten des Lebens lassen sich mittels der Dropbox einfach versenden. Es kann sich um Videos an Mitarbeiter handeln oder um Videos für Familienmitglieder. Mittels eines einfachen Links erfolgt der Versand von Videos. Zudem ist die Freigabe von großen Dateien für andere problemlos möglich. Dieser Vorgang nimmt nicht mehr Zeit in Anspruch wie eine Freigabe kleinerer Dateien. Dabei ist das Vorhandensein eines Dropbox-Kontos nicht zwingend erforderlich. Für jede Datei, die sich in der Dropbox befindet, ist die Erstellung eines Links möglich. Daran anschließend kann der Versand des Links per Chat oder E-Mail erfolgen. Versenden lässt sich dieser Link zudem über SMS. Der Empfänger des Links hat, hat auch wenn er kein Konto in der Dropbox hat, die Möglichkeit des Aufrufs der Datei und der Voransicht.

Rund um die Fotos und um Präsentationen

Die wichtigsten Schätze aus dem Urlaub oder von sonstigen besonderen Anlässen stellen die Fotos dar. Dank der Dropbox ist die automatische Sicherung auf dem Computer oder dem Smartphone mittels Backend möglich. Dazu gehört der Anschluss einer Digitalkamera oder eines Smartphones an den Computer. Zur Sicherung der Aufnahmen kommt es mittels der Aktivierung der Funktion „Kamera-Upload“. Im Anschluss an die Aufnahmen kommt es zu einem sofortigen Schutz. Der Abruf dieser Aufnahmen ist von jedem mobilen Endgerät sowie Computer möglich. Dabei erfolgt eine chronologische Sortierung nach Datum. Zudem ist ferner das Erstellen und die Freigabe von Daten möglich. Je mehr Leute in einem Unternehmen arbeiten, desto umfangreicher können sich Präsentationen gestalten. Über die Dropbox wird es mehreren Beteiligten möglich, gemeinsam eine Präsentation zu erarbeiten. Das Versenden von E-Mails mit dem Hochladen von Unterladen entfällt. Nun werden die Unterlagen in einem Ordner, der für viele Mitarbeiter freigegeben ist, für die weitere Bearbeitung zur Verfügung gestellt. Die zuletzt erfolgten Änderungen werden für die Mitarbeiter sofort sichtbar, für die der Ordner freigegeben ist. Außerdem ist ein nachträgliches Hinzufügen von Nutzern zu diesem Ordner möglich. Diesen ist dann ebenfalls der Zugang zu allen Daten möglich.

Dateiverlust gehört der Vergangenheit an

Einer der wohl ärgerlichsten Momente ist der Verlust des Smartphones, egal auf welche Weise. Dank der Dropbox ist für Sicherheit gesorgt. Die Videos, Dokumente sowie Fotos sind gesichert und somit auch bei einem Verlust des mobilen Endgerätes geschützt. Jederzeit ist die Anmeldung über ein anderes mobiles Endgerät oder einen Computer möglich. Schon kann der Abruf der Dateien erfolgen. Sicherheit entsteht dadurch, dass die Übertragung geschützt ist. Selbst im Ruhezustand wird durch die Dropbox ein Schutz geboten. Vermittelt wird diese Sicherheit auf der Basis einer zweistufigen Überprüfung sowie den umfangreichen Freigabefunktionen. Außerdem erhalten Kunden Sicherheit aufgrund eines Versionsverlaufes für die letzten 30 Tage. Schließlich kann es vorkommen, dass es aus Versehen zum Löschen von Dateien gekommen ist. Vielleicht soll auch eine vorherige Dateiversion wieder hergestellt werden. Mit dem Versionsverlauf wird sicher gestellt, dass der Zugriff auf Dateien erneut erfolgen kann.

Die Vorteile der App nutzen

Ein Download der App bietet sich für diejenigen an, die relativ häufig auf Geschäftsreise sind. Dann ist ein mobiler Zugriff auf die Dateien möglich. Somit besteht jederzeit die Möglichkeit, auch überraschend eingehende Unterlagen zu bearbeiten. Diese Dokumente können im Anschluss an die Bearbeitung wieder anderen Mitarbeitern in den jeweiligen Ordnung zur Verfügung gestellt.
Um an die Inhalte der Dropbox zu gelangen, gibt es noch einen weiteren Weg. Schließlich wird mittels der „Dropbox-Webseite“ der Zugriff auf die Dateien ermöglicht. Auch das Teilen von Inhalten ist über die Webseite möglich. Das Installieren der Client-Software ist nicht zwingend erforderlich.

Das Fazit zu den Nutzungsmöglichkeiten

Die Dropbox vereint in sich viele Vorteile, die sie zu einem unverzichtbaren Begleiter bei der Arbeit machen. Schließlich kann eine Vielzahl von Ordnern angelegt werden. Gleichzeitig gibt es eine hohe Speicherkapazität, die sich durch das Werben von neuen Mitgliedern noch einmal erhöht. Das Highlight ist insbesondere in der Tatsache zu sehen, dass der Speicherplatz von jedem Ort der Welt darauf möglich ist. Somit ist das problemlose Arbeiten auch mobil möglich, wenn unterwegs die Verarbeitung von Informationen möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: