Donnerstag , 27 April 2017
Home » Webdesign » Content Management Systeme » Voraussetzungen für einen erfolgreichen Blog
Frau vor Computer yipii

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Blog

Blogs gehören zu den am schnellsten wachsenden Mitteln der modernen Massenkommunikation. Ursprünglich erhielten Blogs ihre Aufmerksamkeit durch Artikel in Zeitschriften. Mittlerweile rivalisieren Blogs und Zeitschriften um die Gunst von Lesern – Blogs erhalten aufgrund ihrer kulturellen Relevanz und vielseitigen Themen enormen Zulauf. In den vergangenen Jahren konnten Blogs Unternehmenspolitiken und Wahlen beeinflussen und Millionen Leser gewinnen. Vielen Personen dienen Blogs als attraktive Einnahmequelle. Auch hier gilt das Motto: Je mehr Leser, desto mehr Umsatz. Wir klären Sie über die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Blog auf!

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Blog

Blogs können mit Content Management Systemen spielend einfach erstellt werden. Kein Wunder, dass sich die Landschaft der Blogs enorm gewandelt hat und diese mittlerweile millionenfach gelesen werden. Für die einen ist ein Blog eine solide Einnahmequelle, für die anderen eine gelebte Leidenschaft, durch welche die eigenen Gedanken zum Ausdruck kommen können. Doch was zeichnet einen erfolgreichen Blog aus? Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass die Abstimmung verschiedener Elemente zu einem erfolgreichen Blog führt. Zunächst sollte ein passender Webhoster ausgewählt werden, der durch eine hervorragende Performance überzeugt. Wenn ein Blog langsam geladen wird, laufen ihm die Nutzer davon. Außerdem wird das Ranking in Suchmaschinen herabgestuft, was die Akquise neuer Leser erschwert. Mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones verfügen gelegentlich über eine langsame Internetanbindung, weshalb Blogs darauf ausgerichtet werden sollten. Die Etablierung eines Responsive Designs wird von Open Source Content Management Systemen automatisch übernommen, weshalb sich um diese Angelegenheit nicht mehr gekümmert werden muss. Wer einen erfolgreichen Blog etabliert, kann von vielseitigen Vorteilen profitieren. Blogs können mit Werbung versehen werden, durch welche bares Geld verdient wird. Dazu eignen sich verschiedene Affiliate Programme, bei welchen das Schalten von Werbebannern vergütet wird. Die wohl wichtigste Voraussetzung für einen Blog ist das Schaffen interessanter Inhalte. Nutzer von Blogs werden über Suchmaschinen, Mund-zu-Mund-Propaganda und soziale Netzwerke gewonnen. Die Weiterverbreitung von Blogartikeln erfolgt quasi automatisch – aber auch nur dann, wenn die Textinhalte ansprechend gestaltet sind und einen echten Mehrwert für den Leser bieten.

Die Wahrheit über Blogs

Viele Personen suchen nach Erfolgsrezepten für die Gestaltung eines erfolgreichen Blogs. Die Wahrheit ist, dass es kein Erfolgsrezept gibt. Nicht jeder Blog wird erfolgreich sein, da nicht jeder Internetnutzer zum Bloggen geschaffen ist. Es existieren aber verschiedene Faktoren, mit welchen unterm Strich ein gewisser Erfolg garantiert werden kann. Ein Blog muss mit Leidenschaft betrieben werden, d.h. es müssen regelmäßig neue Inhalte verfasst werden. Die dauerhafte Arbeit an einem Blog kann nur dann aufrecht erhalten werden, wenn eine wirkliche Leidenschaft dafür existiert. Bloggen ist aber mehr als nur Leidenschaft: Ab und zu wird jeder Blogger Phasen haben, in welchen er keine Lust hat zu schreiben. Unter Umständen ist Bloggen mit harter Arbeit verbunden, bei der man sich ein wenig quälen muss. Der Unterschied zwischen Bloggern besteht im Durchhaltevermögen. Nur wer „am Ball bleibt“ wird auf Dauer erfolgreich sein. Das Verfassen von Artikeln liegt nicht jedem. Eine ungenaue Rechtschreibung und Grammatik lässt einen unseriösen Eindruck aufkommen. Sicherlich muss man als Blogger kein Schriftsteller sein, allerdings sollte ein gewisses Talent vorhanden sein. Wer erfolgreich sein möchte, sollte sich ein interessantes Thema suchen und sich darauf spezialisieren. Die Erfolgschancen sind wesentlich höher, wenn man sich auf eine Zielgruppe konzentriert und nur wenig Konkurrenz hat. Der Zeitfaktor ist von ganz entscheidender Bedeutung: Bis ein Blog erfolgreich ist, werden Monate oder sogar Jahre vergehen. Wer seine Nutzer halten möchte, sollte mit diesen kommunizieren und auf Fragen antworten. Ein Blog erfordert eine gelungene Vermarktung – interessante Inhalte alleine reichen nicht aus. Zu einer professionellen Vermarktung gehören interessante Themen, die Umsetzung von SEO-Basics und eine Aktivität auf Social Media-Plattformen bzw. bei sozialen Netzwerken.

Hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Gestaltung von Blogs

Wer sich durch Bloggen einen netten Nebenverdienst aufbauen möchte, muss wie ein Geschäftsmann denken. Dazu gehört es sich um Werbeeinnahmen, Firmenkontakte, Marketing, Monetarisierung & Co. zu kümmern. Wer sich auf Werbeeinnahmen konzentriert, wird schnell merken, dass es schwer ist von einem Blog zu leben. Dies gilt in Deutschland umso mehr, da der Sprachraum im Gegensatz zu englischsprachigen Blogs recht beschränkt ist. Wer das richtige Thema wählt und sich um die Business-Angelegenheiten kümmert, kann jedoch recht gute Einnahmen erzielen. Wer einen Blog betreibt, muss seine Leser regelmäßig mit neuen Inhalten versorgen. Wer kurz- und langfristig Traffic generieren möchte, sollte täglich oder zumindest alle zwei bis drei Tage bloggen. Die Länge von Artikeln ist extrem wichtig. Je nach Zielgruppe müssen kurze oder lange Artikel verfasst werden. Im Regelfall sind Artikel mit einer Länge von 500 bis 1.000 Wörtern ausreichend. Viele Personen denken mittlerweile, dass die Etablierung eines eigenen Blogs nicht mehr notwendig ist – schließlich existieren soziale Netzwerke. Richtig ist jedoch, dass soziale Netzwerke kommen und gehen. Außerdem wird sich den Regeln und AGB’s der sozialen Netzwerke ausgeliefert, sodass es unter Umständen zu Komplikationen kommen kann. Viele Netzwerke verbieten das Schalten von Werbung, sodass ein Blog, der über soziale Netzwerke betrieben wird, keinesfalls zur Erzielung von Werbeeinnahmen genutzt werden kann. Als Ergänzung und für die Akquise neuer Leser sind soziale Netzwerke aber bestens geeignet. Angehende und bestehende Blogger sollten sich auf jeden Fall mit den Erfolgsfaktoren und Besonderheiten von Blogs beschäftigen, bevor diese einen eigenen Blog etablieren. Wie überall im Leben gilt auch bei der Gestaltung von Blogs, dass eine genaue Planung und und ein wenig Erfahrung von Vorteil sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: