Dienstag , 28 März 2017
Home » Tag Archiv: lexikon

Tag Archiv: lexikon

LiveConfig

liveconfig logo

Die schlanke Software – LiveConfig Es handelt sich um eine Software zur sicheren Administration von Servern über eine SSl-geschützte, moderne Weboberfläche. LiveConfig wird zur Verwaltung von Servern auf der Linux-Plattform verwendet. Vorhandene Softwarepakete werden automatisch erkannt und mithilfe anpassbarer und quelloffener Skripte konfiguriert. LiveConfig konfiguriert die Pakete der Distributionen, auf denen es installiert ist. Dadurch werden keine proprietären Pakete aufgedrückt, …

Lese weiter »

Internetdienstanbieter (ISP)

isp connectivity

Was ist ein ISP ISP steht für Internet Service Provider und bezeichnet einen Internetdienstleister oder Internetdienstanbieter. Umgangssprachlich werden sie oft auch nur als Internetprovider oder Internetanbieter bezeichnet. Im deutschsprachigen Raum wird häufig auch nur das Wort Provider verwendet. Es handelt sich hier um Anbieter von technischen Leistungen, Inhalten oder Diensten, welche für den Betrieb oder die Nutzung von Diensten und …

Lese weiter »

IMAP

imap email

Die Abkürzung IMAP bedeutet in der Langform Internet Message Access Protocol. Es handelt sich hierbei um ein Protokoll für den E-Mailzugriff bei handelsüblichen E-Mailstandardprogrammen. Mit IMAP werden durch eine Verbindung zum Server E-Mails versendet und empfangen. Zusätzlich kann auch nur der Sachbetreff angeschaut werden, sodass erst über einen zusätzlichen Download der gesamte E-Mailinhalt ersichtlich ist. Es lassen sich individuelle Ordner …

Lese weiter »

Domain

domain name

Eine Domain ist für den Betrachter als eine zusammenhängende Webseite zu sehen. Oberflächlich betrachtet handelt es sich um einen Bereich im Internet, welcher einen eigenen Namen trägt. Diesen erkennen Sie durch die eigenständige Linkadresse. Mit der Erstellung Ihrer eigenen Domain können Sie nicht nur den Namen Ihrer Seite effektiver verbreiten, sondern wirken nach außen hin viel seriöser auf die Besucher …

Lese weiter »

Dedicated Server Hosting

Dedicated Server

Dedizierte Server, also Dedicated Server, haben maximale Freiheit und Flexibilität bei der Gestaltung des eigenen Servers. Sie sind besonders bekannt im Gaming Bereich und schaffen eine dauerhafte und direkte Anbindung ins Internet. Zudem bieten Dedicated Server einige Möglichkeiten, welche sonst nur eingeschränkt oder gar nicht verfügbar sind. Auf was bei der Wahl eines Dedicated Server geachtet werden muss und welche …

Lese weiter »

Spamfilter

Spamfilter no spam

Das englische Substantiv „spam“ im Spamfilter lässt sich mit dem deutschen Wort Abfall widergeben. Ursprünglich ist damit Dosenfleisch gemeint. Es handelt sich dabei im IT-Bereich um unerwünschte elektronische Nachrichten; d.h. sie werden zugestellt, ohne dass es dem Wunsch des Empfängers entspricht. Meist beinhalten sie Werbung. Nach Recherchen des Hamburger Statistik-Portals Statista betrug die Anzahl der weltweiten Spam-Mails im Jahr 2014 …

Lese weiter »

Das Content Management System

CMS Content Management System

Die Abkürzung CMS steht für den englischen Begriff Content Management System. Übersetzen ließe sich der Begriff am ehesten mit Inhalts-Verwaltungs-System. Bei einem Content Management System (CMS) handelt es sich um ein System, mit dem für Sie das inhaltliche Verwalten einer Webseite unkompliziert erfolgen kann. Im weitesten Sinne sind damit Inhalte, Bilder und Texte gemeint. Mit einem CMS haben Sie jedoch …

Lese weiter »

Apache-Webserver

apache logo

Der Apache Webserver Der Apache Webserver, Originalbezeichnung Apache HTTP Server ist der meistverwendete Webserver im World-Wide-Web. Erstellt wird der Webserver von der Apache Software Foundation. Das System wird in einer quelloffenen Lizenz, frei vertrieben. Die erste Version wurde 1995 veröffentlicht. Die aktuelle Versionsnummer lautet 2.4.25 (Stand 12/2016). Entwicklungsgeschichte Im Jahr 1994 entschlossen sich acht Entwickler den NSCA Httpd Webserver zu …

Lese weiter »

Administrator

Server Administrator

Der Administrator ist eine zentrale Figur, wenn es um die Verwaltung von Systemen geht. Seine Aufgabe ist es, ein Netzwerk mit idealer Leistung, bester Effizienz und Sicherheit zu betreiben. Neben der Verwaltung der Server, sind im Besonderen die Organisation der Arbeitsplatzrechner, der Speichersysteme des Computernetzwerks und die Telekommunikationssysteme wichtige Aufgaben des Administrators. Er überwacht die informationstechnische Infrastruktur eines Unternehmens. Auch …

Lese weiter »

Perl

perl sprache

Der Programmierer und Autor des heute so wichtigen Programms Perl ist Larry Wall. Dieser hat eine Lösung gesucht, die die Sprachbefehle für Programmierbefehle einfacher macht. Dieses äußert sich in leichten Such- und Ersetzungsoperationen, wie auf dem Editor ausgeführt werden. Perl ist eine Synthese von der Programmiersprache C und den UNIX- Eigenschaften sed und awk. So wurde die Welt der Programmiersprache …

Lese weiter »

Webspace

webspace

Unter Webspace versteht man die Nutzung von Speicherplatz auf einem Server, welcher über das Internet erreichbar ist und auf den Sie dauerhaft Zugriff haben. Was ist Webspace? Webspace ist das englische Wort für „Webspeicher“ oder auch „Online-Speicher“. Der Webspeicher funktioniert wie Ihre Festplatte im heimischen PC, nur mit dem Unterschied, dass die Daten online auf einem Server abgelegt werden und …

Lese weiter »

Reseller Hosting

Mit dem Begriff Reseller Hosting ist das Untervermieten von Webspace, also dem Speicherplatz im Internet, gemeint. Der Begriff stammt aus der englischen Sprache. Das Wort Reseller steht für Wiederverkäufer und der Ausdruck Hosting sinngemäß für das Gastgeben oder Beherbergen. Als Hosting wird im Kontext des Internets eine Dienstleistung eines sogenannten Providers (Internet-Dienstleisters) bezeichnet, der seinen Kunden Speicherkapazität anbietet. Jede Webseite …

Lese weiter »

Traffic

Unter Traffic versteht man bei Computern im weitesten Sinne die Übertragung von Daten innerhalb des Computersystems. Auch den Besucherverkehr auf einer spezifischen Seite bezeichnet man als Traffic. Von Internet Providern wird der Begriff Traffic auch heute auch oft dazu gebraucht, um die Dienstleistung zu berechnen. Der Dienstleister stellt dem Benutzer eine Anzahl von Traffic zur Verfügung, die genutzt werden kann, …

Lese weiter »

Shared Hosting

Ideallösung für Freelancer, private Webseitenbetreiber und Existenzgründer Bei Shared Hosting handelt es sich um ein Webhosting-Modell, bei dem gleich eine Vielzahl von Webseiten auf einen Pool von Server-Ressourcen zurückgreifen kann. Die Speicherkapazität, CPU und RAM werden dabei auf die Gesamtheit der Nutzer aufgeteilt. Dabei lässt sich jede Webseite einzeln auf dem Shared Server über eine individuelle Domain aufrufen. Die Domain …

Lese weiter »

Joomla Hosting

Joomla gehört zu den bekanntesten Content Management Systemen, die es derzeit auf dem Markt gibt. Mit Hilfe der benutzerfreundlichen Bedienungen, können Sie auch als Einsteiger bereits nach kürzester Zeit gut damit zurechtkommen. Unterschiedliche Joomla Anbieter Viele Joomla Hosting Anbieter bieten spezielle Webspace Pakete an, die genau auf die Software abgestimmt sind. Das Content Management System von Joomla ist kostenlos. Es …

Lese weiter »

Homepage

Mit dem Begriff Homepage wird die Startseite einer Website bezeichnet. Diese Startseite dient in erster Linie als Landing Page, auf die Besucher beispielsweise über eine Suchmaschine gelangen. Jede Homepage ist über eine einzigartige URL-Adresse erreichbar (Beispiel: www.beispiel.de). Auf die Homepage gelangt man ohne zusätzliche Angaben, etwa www.beispiel.de/start. Für alle anderen Seiten einer Website ist eine zusätzliche Angabe nötig (beispielsweise www.beispiel.de/AGB). …

Lese weiter »

Dynamischer DNS

Damit das Internet auf dem heimischen PC oder das eigene Heimnetz auch unterwegs genutzt werden kann, muss eine feste Internet-Adresse vorhanden sein. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche dynamische DNS-Dienste, die das Herausfinden der richtigen Internet Adresse vereinfachen. Was ist ein dynamischer DNS? Immer dann, wenn Sie mit Ihrem Router eine Internet Verbindung herstellen, dann bekommen Sie von ihrem Provider …

Lese weiter »

Cloud Hosting Computing

Mit dem Cloud Hosting haben Sie immer die Möglichkeit, ausreichend Speicherplatz zu erhalten. Das erspart Ihnen auf Dauer hohe Hosting Kosten. Der Cloud Markt ist derzeit sehr groß und für Laien sehr unübersichtlich. Dadurch wird schnell ein Cloud Hosting Paket gekauft, dass den eigenen Bedürfnissen nicht gerecht wird. Was genau ist Cloud Hosting? Beim Cloud Hosting werden die abgespeicherten Daten …

Lese weiter »

Bandbreite

Angesichts der zahlreichen Webhosting-Angebote fällt es Ihnen wahrscheinlich nicht leicht, sich für einen Provider zu entscheiden. Ein wichtiges Kriterium beim Webhosting ist die Bandbreite. Bevor Sie sich für einen Tarif bei einem Internetdienstleister entscheiden, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass eine hohe Bandbreite sichergestellt ist. Was bedeutet der Begriff Bandbreite? Die Bandbreite gibt Ihnen Auskunft über die Verkehrsmenge an Daten, …

Lese weiter »

TYPO3 Hosting durch Agentur und dennoch sparen

TYPO3 ist ein freies Content-Management-Framework für Webseiten. Entwickelt wurde dieses CMS durch Kasper Skårhøj, basierend auf der Skriptsprache PHP. Als Datenbanken können Oracle, PostgreSQL und MariaDB sowie MySQL von ihnen eingesetzt werden, wenn Sie sich für dieses CMS entscheiden. Des Weiteren können noch viele weitere Funktionen eingebunden werden in TYPO3. Diese können als Erweiterung problemlos integriert werden. Und zwar ohne …

Lese weiter »

Python

Python – die Programmiersprache auch für Programmierneulinge Bei Python handelt es sich um eine Programmiersprache. Gefördert werden soll mit dieser universellen Programmiersprache einen knappen und dennoch gut lesbaren Programmierstil. Entwicklungsgeschichte Die Programmiersprache Python wurde Anfang der 1990er Jahre entwickelt. Und zwar von Guido van Rossum am Centrum Wiskunde & Informatica in Amsterdam. Schon bei der Entwicklung legte Guido van Rossum …

Lese weiter »

POP3 – ein Mailprotokoll

POP3 wird zur Übertragung von eMails eingesetzt. Es ist die 3. Version des Post Office Protocol. Mit einem POP3-fähigen Mailprogramm können Sie Mails von einem Server abholen. Je nach Einstellung werden die Mailnachrichten nach dem Abruf auf dem Server gelöscht und danach nur noch auf Ihrem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone oder Ähnliches) gespeichert. Sie entnehmen praktisch die Mails aus dem …

Lese weiter »

Hyperlink

Der Hyperlink – und wie man diesen sinnvoll nutzen kann Viele Homepagebetreiber, egal ob Laien oder professionell, werden schon mindestens einmalig mit dem Begriff Hyperlink konfrontiert worden sein. Viele wissen dabei aber nicht genau, um was es sich handelt oder wie sie diesen sinnvoll für ihre Website nutzen können. Somit ist es sinnig, dem Begriff einmal nachzugehen und sich darüber …

Lese weiter »

Firewall

Wer einen eigenen Computer besitzt und diesen auch verwendet, der will natürlich auch sicherstellen, dass andere User keinen Zugriff auf die persönlichen Daten bekommen. Eine der wohl wichtigsten Anwendungen bzw. Programme bei einem Computer ist die sogenannte Firewall. Was ist eine Firewall? Eine Firewall darf eigentlich auf keinem Computer fehlen. Diese verhindert sehr zuverlässig, dass Angreifer bzw. Hacker zugriff auf …

Lese weiter »

Business Hosting – den richtigen Anbieter finden

Als Unternehmer müssen Sie sich auf die Stabilität Ihres Servers verlassen können. Denn heute funktioniert nichts mehr ohne Computer und Netzwerke in einem Unternehmen. Flexibel sollte der Server auch sein. Eine idealerweise auf das Unternehmen zugeschnittene IT-Infrastruktur zu konzipieren und dann auch noch aufzubauen, nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Zeit, die viele Unternehmen nicht haben bzw. dafür keine Mitarbeiter …

Lese weiter »