Suchmaschinenoptimierung

0
16

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein besonders wichtiger Bereich des Suchmaschinenmarketings neben der Suchmaschinenwerbung, dem Keyword Advertising und dem Sponsored Links. Das Suchmaschinenmarketing befasst sich mit dem Marketing in Suchmaschinen, welche heute Dreh- und Angelpunkte im Internet sind. Die Suchmaschinenoptimierung soll hierbei erreichen, das Webseiten in Suchmaschinen ein besseres Ranking erzielen.

Begriff und Ziele der Suchmaschinenoptimierung
Der Begriff der Suchmaschinenoptimierung leitet sich aus der englischen Bezeichnung „Search Engine Optimization“ ab und wir in der Regel mit SEO abgekürzt. Innerhalb des Suchmaschinenmarketings nimmt die Suchmaschinenoptimierung einen sehr hohen Stellenwert ein. Mit den richtigen Maßnahmen wird mit der Suchmaschinenoptimierung eine Vielzahl strategisch relevante Marketingziele erreicht. Zu diesen Zielen gehören die höhere Sichtbarkeit der Webseite, die Erhöhung des Traffics der jeweiligen Webseite sowie im Anschluss daran auch ein höherer Umsatz. Durch möglichst umfassende Lösungen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung kann das gesamte Online Business messbar, transparent und sehr risikoarm auf Erfolgskurs gebracht werden. Aus diesem Grund ist die Suchmaschinenoptimierung ein wichtiges und mächtiges Instrument innerhalb des Suchmaschinenmarketings geworden.

Erste Schritte für eine optimale Suchmaschinenoptimierung
Bevor mit der Suchmaschinenoptimierung begonnen werden kann, muss eine Analyse der Webseite stattfinden. Diese zeigt die Sträken und Schwächen der Webseite auf als auch die Chancen und die Risiken. Zu einer umfassenden Analyse gehört jedoch auch die Ermittlung der Zielgruppe der Webseite sowie die Erreichbarkeit dieser hinsichtlich ihrer regionalen oder internationalen Präsenz. Während der Analyse werden alle relevanten Daten gesammelt und im Anschluss ausgewertet. Während der Bewertung können bereits vorhandene Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung erkannt werden sowie deren Optimierungsgrad. Die Bewerbung zeigt jedoch auch, ob vorhandene Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung Fehler aufweisen oder Potentiale verschenkt werden. Mit der Bewertung werden jedoch auch Zieldefinitionen festgelegt. Weitere Bestandteile der Bewertung liegen auf der Relevanz der Keywords, die Höhe des Suchvolumens, die Bewertung der Links sowie der Webanalyse. Auf diese Weise ist es möglich, effiziente Maßnahmen für eine optimale Suchmaschinenoptimierung zu planen und die gewünschten Ziele zu erreichen.

Onpage- und Offpage Optimierung
Zu einer optimalen Suchmaschinenoptimierung gehört neben den Maßnahmen auf der Webseite selbst natürlich auch alle Maßnahmen, welche außerhalb der jeweiligen Webseite stattfinden. Diese Maßnahmen werden als Onpage und Offpage Optimierung bezeichnet. Innerhalb der Onpage Optimierung, welche die Maßnahmen direkt auf der Webseite betreffen, werden die bestehenden Seiteninhalte in Bezug auf ihre Formatierung, ihre Überschriften sowie auf die weitere Inhaltsqualität optimiert. Bei der Onpage Optimierung werden jedoch auch technische Aspekte betrachtet, wie die Header und Tags. Zu den Maßnahmen innerhalb der Onpage Optimierung gehören unter anderen die Content Optimierung, die Optimierung der Meta Informationen, die Optimierung der Content Navigation, die Text-Optimierung sowie die Verbesserung der Textformatierung sowie der Textauszeichnung. Daneben gehören zu den Maßnahmen die Optimierung der Semantik, der Validität und die Anpassung der Indizierbarkeit. Daneben findet innerhalb der Onpage Optimierung auch eine Bewertung der Ladezeit der Webseite statt.
Innerhalb der Offpage Optimierung findet hauptsächlich eine Optimierung der Linkstruktur statt. Wichtig ist dies deshalb, um die eigene Webseite in speziellen thematischen Bereichen positionieren zu können.

Optimierung im technischen Bereich
Natürlich hat auch der vorhandene technische Optimierungsgrad einen großen Einfluss auf das Potential des Rankings der vorhandenen Webseite. Wichtig ist die Optimierung im technischen Bereich vor allem deshalb, da viele Suchmaschinen die Webseite auch hinsichtlich ihrer Seitenladezeiten und ihrer Validität bewerten. Hierbei können bereits kleinste Fehler ein Abbrechen des Indexierungsprozesses nach sich ziehen. Bei den Maßnahmen der technischen Optimierung findet man unter anderem die Bewertung, ob die jeweilige Webseite W3C-konform programmiert wurde, ob sie HTML Fehler oder CSS Fehler aufweist und natürlich, ob die Ladezeiten akzeptabel sind. Hierzu gehört jedoch auch die Überprüfung, ob die Adresse der Webseite aus einer entsprechenden URL besteht. Weiterhin gehört die Bewertung dazu, ob die Webseite von Suchmaschinen indiziert werden und ob der redaktionelle Content uneingeschränkt lesbar ist. Dazu gehört auch die Überprüfung, ob die Navigation aus einem für Suchmaschinen lesbaren Code besteht und ob die redaktionellen Inhalte der Webseite uneingeschränkt indexiert werden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here