Plesk php Dienst reparieren – Service Temporarily Unavailable

0
74
plesk php fehler

Wenn man mehrere Domains mit unterschiedlichen php Versionen auf einem Plesk Server betreibt kommt es hin und wieder zu Problemen die durch fehlerhafte Dateierstellung seitens Plesk erzeugt werden.

Domaininhaber sehen dann zum Beispiel eine Fehlermeldung beim Aufruf der Website wie

Fehlermeldung des Webserver aufgrund eines fehlerhaften Dienstes

Die Ursache des Fehlers

Der Grund für diese Meldung ist in diesem Fall ein nicht gestarteter php-fpm Dienst, der durch eine fehlerhafte Datei in der Konfiguration nicht neu starten kann. Diese Dateien werden vom Plesk Dienst verwaltet. Manchmal kommt es vor, dass sie nicht gelöscht oder nicht richtig erstellt werden. In dem Fall kann man nur selbstständig tätig werden und das Problem beheben.

Fehler finden und beheben

Du kannst den Fehler in so einem Fall leicht finden. Es werden für jeden Dienst Fehlerprotokolle geschrieben die das Problem oftmals anzeigen.

In diesem Beispiel musst Du nur auf die Suche nach den Logdateien des php-fpm Dienstes gehen. Wenn Dir die php Version des Benutzers bekannt ist kannst Du einfach direkt das Protokoll des Dienstes abfragen. Alternativ kannst Du auch einfach alle Dienste gleichzeitig abfragen und Fehler beseitigen.

Beispiel unter Centos7:

tail -f /var/log/plesk-php56-fpm/error.log

[07-Jun-2019 09:40:15] ERROR: An another FPM instance seems to already listen on /var/www/vhosts/system/ihrefirma.de/php-fpm.sock

[07-Jun-2019 09:40:15] ERROR: FPM initialization failed

Das bedeutet im Grunde, dass die Domain ihrefirma.de offenbar noch in einer anderen php-fpm Konfiguration geladen wurde, also für die Domain möglicherweise die php Version geändert wurde von php5.6 auf eine andere. In dem Fall hat Plesk es nicht geschafft die ursprüngliche Konfigurationsdatei zu entfernen. Der php-fpm Dienst kann dann nicht neu gestartet werden.

Lösung des Problems

Entferne die fehlerhafte Datei aus der php-fpm Konfiguration des Servers.

Beispiel für Centos7:

rm -rf /opt/plesk/php/5.6/etc/php-fpm.d/ihrefirma.de.conf

Danach solltest Du direkt im Fehlerprotokoll des defekten Dienstes den erfolgreichen Neustart sehen.

tail -f /var/log/plesk-php56-fpm/error.log

[07-Jun-2019 09:42:04] NOTICE: fpm is running, pid 120959

[07-Jun-2019 09:42:04] NOTICE: ready to handle connections

[07-Jun-2019 09:42:04] NOTICE: systemd monitor interval set to 10000ms

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here