Montag , 29 Mai 2017
Home » Apple » iPhone » iPhone root Passwort
iphone 6 logo

iPhone root Passwort

Das iPhone Root Passwort ändern – wieso ist das sinnvoll?

Wenn Sie ein iPhone haben, welches durch einen sogenannten Jailbreak aktiviert wurde, dann heißt es für Sie: Vorsicht vor Hackern! Denn durch das Jailbreaken setzen Sie die komplette Funktion des Geräts auf seine standarisierten Werte zurück. Dies ermöglicht externen Zugriff von außen, beispielsweise durch Hacker. Hier ist schnelles Handeln gefragt!

Schutz vor Hackern und Viren durch das Ändern des iPhone Root Passworts

Wie obig erwähnt, spielt es eine enorme Rolle, ob Sie das iPhone durch einen jailbreak freigeschaltet haben oder nicht. Denn wenn Ja, dann ist es jedermann möglich, sich mit administrativen Rechten in Ihrem iPhone anzumelden. Das ist eine ziemliche Bedrohung für Sie, was den Datenschutz und die allgemeine Sicherheit angeht. Sie haben dann eben vorläufig ein Standard Passwort, welches mit minimalem Aufwand schnell herauszufinden ist. Denn man muss als Hacker nicht einmal besonders ausgefeilt sein, um den Trick durch das iPhone Root Passowort anzumelden. Übrigens: Das Passwort lautet immer „alpine“. Das gilt übrigens für iPhone und das iPad gleichermaßen. Oft reicht schon ein offenes WLAN, um komplett auf ihre Daten zuzugreifen. Darunter zählen Nachrichten, Bilder, Termine – einfach alles. Früher gab es spezielle Apps, die es vereinfacht haben, das Passwort zu ändern. Ab der Version IoS 8 funktioniert dies jedoch nicht mehr und Sie müssen mit aufwendigeren Kniffen heran. Doch keine Angst: Das ist alles bei Weitem nicht so kompliziert, wie es sich vielleicht zunächst anhört. Wir zeigen ihnen, wie!

Schritt für Schritt das iPhone Root Passwort ändern

Sie öffnen zunächst das reguläre Cydia und geben dann in der Suchleiste „Mobile Terminal“ ein. Nun sollte sich oben rechts ein Button auftun, auf dem sich die Aufschrift „Installieren“ befindet. Klicken Sie auch diesen an. Jetzt, nachdem Sie die Installation beendet haben, müsste ein schwarzes, konsolenähnliches Feld aufploppen. In diesem müssen Sie „su“ eingeben, danach die Enter Taste drücken. Daraufhin werden sie nach dem Root Passwort gefragt. Wie obig bereits erwähnt, lautet dieses momentan in Ihrem Fall „Alpine“. Groß- und Kleinschreibung müssen, wie bei Passwörtern üblich, beachtet werden.
Um das Passwort endgültig und aktiv zu ändern, geben Sie nun „passwd“ ein – natürlich ohne die Anführungszeichen. Dann müssen Sie wieder Enter drücken. Die Enter Taste fungiert in diesem Fall im Übrigen als Return Taste. Fertig sind Sie mit dem Ändern des Passwortes!

Tipps zum neuen Passwort

Das Neue iPhone Root Passwort kann von Ihnen höchstpersönlich erstellt werden – also kann man es auch individuell kreieren. Da es eine Menge Mühe macht, bei vergessenem Passwort wieder an Ihre alten Daten heranzukommen, schreiben Sie das Neue iPhone Root Passwort am Besten auf. Es sollte etwas Persönliches sein, falls Ihnen das ilft, sich leichter zu erinnern. Aber nichts zu Offensichtliches – den eigenen Namen oder das Geburtsdatum kann man schnell knacken. Eine bunte Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben wird außerdem empfohlen, auf Zahlen und Sonderzeichen sollten Sie auch nicht verzichten. Die Standardlänge, der ein Passwort in Etwa entsprechen sollte, beträgt acht Zeichen – je mehr, desto besser. Somit sind Sie gegen externe Angriffe von Hackern, Viren aller Art und generell fremden Zugriff geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: