Firewall

0
13

Wer einen eigenen Computer besitzt und diesen auch verwendet, der will natürlich auch sicherstellen, dass andere User keinen Zugriff auf die persönlichen Daten bekommen. Eine der wohl wichtigsten Anwendungen bzw. Programme bei einem Computer ist die sogenannte Firewall.

Was ist eine Firewall?

Eine Firewall darf eigentlich auf keinem Computer fehlen. Diese verhindert sehr zuverlässig, dass Angreifer bzw. Hacker zugriff auf Ihre Daten bekommen. Diese Schutzvorkehrung, welche in der Regel auf jedem Computer bereits vorinstalliert ist sorgt zudem dafür, dass Hacker oder Angreifer auch keine Daten auf Ihrem Computer hinterlassen können. Ziel von Angreifern ist es, dass Malware auf Ihrem PC hinterlassen werden kann. Mit einer Firewall wird dieses Vorhaben auf alle Fälle um ein Vielfaches erschwert. Malware gefährdet Ihre persönlichen und zumeist auch sehr sensiblen Daten. Sie sollten deshalb sicherstellen, dass auf Ihrem heimischen Computer die Firewall aktiviert ist.

Hinter der Firewall verbirgt sich vom Prinzip her eigentlich nichts anderes als eine Art Filter. Dieser Filter prüft die installierten Programme auf Fehler und unerlaubte Zugriffe. Die Firewall arbeitet laufend im Hintergrund und falls Ungereimtheiten auftreten, informiert der Filter den Anwender sofort und automatisch darüber.

Vereinfacht gesagt bedeutet es, dass die Firewall den Datenverkehr Ihres Computers regelt und kontrolliert. Dabei kann in vielen Fällen der User selbst auch gewisse Ausnahmen setzen. In einigen Fällen ist das auch sehr sinnvoll.

Schutzfunktion Firewall

Wenn Sie also Interesse daran haben, dass Hacker und Angreifer keinen Zugriff auf Ihren Computer ermöglicht wird, sollten Sie alle verfügbaren Schutzmaßnahmen treffen. Der erste Schritt hierfür ist mit Sicherheit die Aktivierung der installierten Firewall.

Sie selbst werden von der Aktivierung eigentlich nicht sehr viel mitbekommen. Wenn Sie die Firewall deaktiviert haben, erhöhen Sie also einen Angriff von Hackern. Sie haben sicherlich kein Interesse daran, dass fremde Personen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erlangen und diese eventuell missbrauchen.

Die Funktionen im kurzen Überblick:

– Kontrolle im Internet und der Netzwerke
– Datenverkehr wird abgesichert
– zuverlässiger Schutz der Privatsphäre
– sofortige Alarmierung bei unerwünschten oder gar verdächtigen Aktivitäten

Eine Firewall ist zwar auf alle Fälle sehr ratsam, doch nicht immer verhindert sie schlimmeres. Sie sollten sich stets bewusst sein, dass nicht alle Szenarien abgesichert sind und es immer wieder zu einem Angriff oder unerlaubten Zugriff kommen kann. Wer das Internet nutzt, sollte behutsam und sorgsam mit seinen Daten umgehen. Eine Installierung von zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen ist deshalb sehr ratsam. Mit einer Firewall setzten Sie jedoch einen ersten und richtigen Schritt.

Sollten Sie weiterführende Informationen rund um das Thema Firewall benötigen, lohnt sich ein Blick in die zahlreichen Foren der IT-Experten. Computerspezialisten sind sich jedoch einig, eine Firewall soll und muss auf jedem Computer arbeiten und aktiviert sein. Schützen auch Sie sich vor unerlaubten Zugriffen und treffen Sie dafür alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Gehen Sie mit dem Internet sorgsam um und löschen Sie verdächtige Programme sofort von Ihrem PC.

Fazit

Zusammengefasst bleibt nur zu sagen, dass die Angriffe und Zugriffe auf persönliche Daten immer häufiger werden. Der Grund hierfür ist eigentlich sehr einfach erklärt. Viele Nutzer vergessen ganz einfach die Firewall und andere Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Angreifer und Hacker suchen sich natürlich gezielt solche Computer aus. Geben Sie den Hackern somit keine Möglichkeit zuzuschlagen und aktiveren Sie bei Ihrem Computer die bereits vorinstallierte Firewall.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here