Facebook Twitter und Co in Yoast Seo einrichten

0
29
CMS Content Management System

Wer WordPress benutzt weiß, dass YOAST eine Seo Software beziehungsweise ein Seo Plugin von Yoast für WordPress ist. Heutzutage geht auch nichts mehr ohne die sozialen Netzwerke, sodass hier natürlich immer häufiger eine Frage aufkommt, wie kann man Facebook,Twitter & Co in YOAST als Seo einrichten? Für den Laien klingt schon die Fragestellung nach komplizierten Schritten, aber es darf angemerkt werden, dass dem nicht so ist. Hier kann jeder Laie das Plugin so einrichten, dass alle sozialen Netzwerke bald in WordPress und genauer in dem Yoast Seo Plugin involviert sein werden.

Suchmaschinen in das Yoast Seo Plugin einbinden

Wer in dem Seo Plugin von Yoast für WordPress die Suchmaschinen mit einbinden möchte, der muss die Suchmaschinen davon informieren, dass dieses Plugin genutzt wird. Dazu gehen Interessenten auf die Suchmaschinen und genauer unter „Mein Konto“ oder „Konto“. Dort können die Suchmaschinen über WordPress, die Nutzung von Facebook, Twitter, Instagram & Co informiert werden, um dann bei der zukünftigen Nutzung diese Suche zu intensiveren und innerhalb der Suchmaschine einfließen zu lassen. So wird es in den Suchmaschinen bereits ordentlich dargestellt und das ist der erste Schritt in die richtige Richtung. In den Reitern bei Yoast kann unter „Google“ natürlich auch jeweils die Aktivierung eingestellt werden, damit die Zukunft alle Daten und relevanten Suchbegriffe entsprechend angepasst wiedergibt.

faceboot twitterFacebook in der Seo Yoast Plugin-Seo einbinden

Es ist ganz einfach, Facebook als soziale Plattform in Yoast einbinden zu können. Dazu sollte wieder das Plugin geöffnet werden und der Reiter Facebook aufgerufen werden. Hier ist es wiederum wichtig, die Funktion „Open Graph Meta Data“ zu aktivieren. Nun kann bei der Aktivierung auch entsprechend angepasst werden, indem Bild, Titel sowie Beschreibung entsprechend hinzugefügt werden, um so die perfekten Einstellung für Yoast durch das hinzufügen von Facebook zu garantieren. Im Reiter kann derweil auch dieselbe Einstellung für Twitter vorgegeben werden, um auch Twitter in Yoast und für die Seo-Einrichtung in WordPress zu gewähren. Dazu muss der Reiter auf „Twitter“ gestellt werden, um auch dann wiederum die Einstellungen zu nutzen. Der Reiter „Twitter“ und „Facebook“ sowie „Google“ sind bei Yoast zu finden und erlauben die sofortige Anpassung, der man sich widmen muss, um diese Netzwerke sofort für die Seo-Arbeiten in Yoast miteinbinden und berücksichtigen zu können.

WordPress ist eine beliebte Plattform, weil eben neumodische Plugins auch die Seo-Einstellungen beachten. Dabei fällt auf, dass Yoast hier sehr begehrt ist und hier können natürlich die sozialen Netzwerke sofort einbezogen werden. Das ist auch absolut zu empfehlen wie Twitter und Facebook. Immerhin ist es immer wichtiger in der heutigen Zeit, seine Seo-Arbeit stets auf dem neusten Stand zu halten und da kann WordPress überzeugen. Nicht zu vergessen, dass die sozialen Netzwerke eben in dem Plugin eingearbeitet werden müssen. Dazu reicht es aus, die Einstellungen zu öffnen und wiederum in den dafür vorgesehenen Reitern die Einstellungen zu aktivieren und anzupassen. Yoast ist ein Plugin von WordPress, welches die sozialen Netzwerke nach wenigen Einstellungen gekonnt mit einfließen lässt. Dazu bedarf es keine Erfahrung, um die Reiter anzupassen und das sollten sich Interessenten hier durchlesen sowie entsprechend einstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here