Donnerstag , 19 Oktober 2017
Home » Lexikon » Datenbank Server
Datenbanken

Datenbank Server

Ein Datenbank Server kann als Software oder als Hardware in einem Datenbanksystem implementiert sein. Er ist in der Mehrzahl der Fälle Teil einer mehrschichtigen Serverarchitektur. Der Datenbank Server beherbergt ein Datenbanksystem oder mehrere Datenbanksysteme. Über den sogenannten Applikationsserver, der die Anwendungssoftware beinhaltet, kann auf den Datenbank Server zugegriffen werden. Datenbankserver stellen zum Beispiel Unternehmensdaten über die Anwendungsprogramme den Computern im Netzwerk zur Verfügung. Sie funktioniere als Knotenpunkte in der Netzwerkarchitektur eines Unternehmens. Hardware, Software und Anwendungsmöglichkeiten der Datenbank Server sind Spizialgebiet der IT Branche. Informatiker mit Kenntnissen auf dem Gebiet der Serverarchitektur und Netzwerktechnik haben sich auf die Wartung, Pflege und Wiederherstellung von Datenbank Servern nach Systemabsturz spezialisiert.

Softwarebasierte Datenbank Server

Datenbanksysteme, wie zum Beispiel Oracle, Firebird, Microsoft SQL Server oder MySQL besitzen eine enorme Anwendungsverbreitung. Sie kommen in Konzernen, mittelständischen Unternehmen und bei Privatanwendern zum Einsatz. Vor der Anschaffung und Implementierung eines Netzwerkes mit Datenbank Server sollte vorausschauend geplant werden. Die Rolle des Datenbank Servers bei der Datenbereitstellung sollte exakt definiert werden. Aus der Fachpresse und dem Internet kann recherchiert werden, ob die Anwendungssoftware mit dem Datenbanksystem, beziehungsweise dem Datenbank Server fehlerfrei kompatibel ist. Fehler in der Datenbereitstellung oder der Datenübergabe führen zu Störungen der Abläufe und zu fehlerhaften Arbeitsergebnissen.

Datenbank Server in Form von Hardware

In kleindimensionierten und mittleren Datenbanksystemen ist der Datenbank Server exakt gleich konstruiert, wie ein normaler Netzwerk Server. Speichereinheiten, Anschlüsse und CPU sind auf die Implementierung in einem Netzwerk ausgerichtet. In großdimensionierten Netzwerken von mittelständischen Unternehmen und von Konzernen werden speziell konstruierte Rechner als Server und als Datenbank Server eingesetzt.

Fehlerquellen beim Einsatz von Datenbank Servern

Ein Datenbank Server ist im Betrieb enormen Belastungen ausgesetzt. Die Palette der Fehlermöglichekiten reicht von Überhitzung durch Dauerbetrieb, Fehlern in der Datenbanksoftware, mechanische Schäden bei den Speichermedien bis zur Beschädigung durch Computerviren und Hacker Angriffe. Vor dem Beginn einer Datenwiederherstellung sollte die Fehlerquelle exakt ermittelt werden. Softwarefehler können in der Mehrzahl mit Tools der Datenbank Anwendung behoben werden.

Die Folgen von mechanischen Schäden oder von Hacker Angriffen sollten Spezialisten beseitigen. IT-Firmen mit der Spezialisierung auf Netzwerktechnik und Servertechnik verfügen über geeignete Räume und über die technische Ausstattung für eine fachmännische Datenrettung. Die Sicherung der Daten vom Datenbank Server kann vorab durch regelmäßige Backups unterstützt werden. Das hilft bei der Datenwiederherstellung und minimiert die Schäden durch Computerabsturz.

Freeware oder namhafte Softwareschmiede?

Die Produkte der namhaften Softwareschmieden wie Oracle, Microsoft oder SAP sind von ausgezeichneter Funktionalität. Ihre Preise können das Budget von mittelständischen Unternehmen oder Kleinunternehmen übersteigen. Softwarebasierte Datenbank Server als Freeware können ebenso ausgezeichnet funktionieren, wie die teuren Produkte der Marktführer. MySQL vom gleichnamigen schwedischen Softwarehaus wurde im Rahmen einer Forschungsarbeit entwickelt. Der Quellcode ist frei zugänglich. Die Benutzung ist kostenlos. Die Software für Datenbank Server Firebird ist im Rahmen der Softwareentwicklung von Borlans InterBase entstanden. SAP DB ist ein Opensource-Projekt des weltbekannten Walldorfer Softwareherstellers, das als Datenbank Server frei zur Verfügung steht. Für die Verwaltung der Daten im backend Bereich und die Vorhaltung der Datenbestände für die Übergabe an Arbeitsstationen sind die genannten Datenbank Server ausgezeichnet geeignet. Die Kompatibilität der Software mit den Frontend Modulen und den vorhandenen Datenformaten sollte vor dem Einsatz eines Freeware Datenbank Servers überprüft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: