Breadcrumbs und RSS Feeds aktivieren und optimieren mit Yoast SEO

0
16
Lupe

Breadcrumbs sind ein Yoast SEO Plugin.

Übersetzt man diesen Begriff ins Deutsche kommt man auf den Begriff „Brotkrümel“. Das hat natürlich nichts mit Essen zu tun. Mit dem Plugin wird ihnen angezeigt, auf welcher Seite bzw. in welchem Bereich der Website sich ein Besucher gerade befindet. Man spricht dabei von Breadcrumbs Navigation, die im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung sehr wichtig ist.

Dabei trägt die Breadcrumb Navigation nicht nur dazu bei, dass der Webseite eine zusätzliche Navigation verpasst werden kann. Die Breadcrumbs Navigation sorgt auch dafür, dass die Suchmaschinen die Webseite, die über ein derartiges Plugin verfügen, diese Webseite besser bewerten. Die Breadcrumbs Navigation ist somit auch ein gutes Mittel, um Webseiten im Ranking an eine bessere Position zu bringen. Denn dank der Breadcrumbs Navigation gilt die Webseite automatisch als benutzerfreundlicher.

affiliate links

Dabei können Breadcrumbs in den Suchmaschinenergebnissen auch schematisch dargestellt werden. Dadurch wird einem User, der sich dort gerade auf die Suche begibt ein gewisser Mehrwert geboten. Sie können die Breadcrumbs Navigation mit Yoast SEO nicht nur aktivieren, sondern auch anpassen. In Bezug auf die Breadcrumb spricht man auch von einer sogenannten sekundären Navigation innerhalb der Webseite. Google hatte im Übrigen im 2. Quartal 2010 damit begonnen die Breadcrumbs unterhalb der Ergebnisse vor der URL anzuzeigen. Inzwischen ist die Verwendung der Breadcrumbs Navigation sehr wichtig geworden. Wie das RSS-Feed optimieren gehört die Breadcrumbs Navigation heute zu einer der wichtigsten SEO-Maßnahmen.

Breadcrumb Navigation von Yoast SEO in WordPress einbinden

Noch bevor Sie die Breadcrumb Funktion von Yoast SEO aktivieren, sollten Sie prüfen, ob das verwendete WordPress Theme auch eine Breadcrumb Navigation beinhaltet. Wenn dies nicht der Fall ist, dann müssen Sie die Breadcrumb Navigation von Yoast SEO erst in den Theme einbinden. Und zwar wird dies dadurch realisiert, indem „single.php“ und „page.php“ in die Datei eingebaut wird. Auch der Einbau in die Datei „header.php“ ist möglich. Diese Dateien finden Sie Theme Verzeichnis des WordPress Themes.

Breadcrumbs anpassen und hervorheben

Unter Yoast SEO befindet sich die Verwaltung der Breadcrumbs Navigation unter dem Menüpunkt „Fortgeschritten“. Dort befindet sich ein Reiter mit der Bezeichnung „Breadcrumbs“. Hier können Sie die Breadcrumb Funktion aktivieren! Über diesen Reiter besteht auch die Möglichkeit, dass man dort die Trennzeichen zwischen den Breadcrumbs festlegt. Es bleibt dabei ihnen überlassen, welche Sonderzeichen Sie dafür verwenden. Sie sollten aber darauf achten, dass Sie dadurch die Lesbarkeit der Navigation nicht dadurch in Mitleidenschaft ziehen. Den Anker-Test kann man in diesem Reiter ebenfalls bestimmen. Wie Sie den Anker-Text benennen, bleibt dabei ihnen überlassen. Sie können den Anker-Text zum Beispiel als „Start“, „Hauptseite“ oder auch „Startseite“ bezeichnen. Im Abschnitt: „Präfix für den Breadcrumb-Pfad“ stellen Sie letztlich ein, wie der Präfix von den Breadcrumbs lauten soll. Sie können hier zum Beispiel Worte oder auch ganze Sätze verwenden, wie „Jetzt“ oder auch „Sie befinden sich hier“ bzw. „Sie lesen aktuell“ und natürlich dürfen Sie ihre User auf der Webseite auch Duzen und „Du liest aktuell“ schreiben. Das entsprechende Präfix wird dann vor dem letzten Breadcrumb in der Breadcrumb Navigation eingefügt. Sie können natürlich auch gänzlich auf diesen Abschnitt verzichten. Dies gilt auch für den Eintrag im Abschnitt „Präfix für Archiv Breadcrumb“. Dieser Abschnitt kann auch grundsätzlich deaktiviert werden. Nicht ignorieren sollten Sie indes den Abschnitt, in dem ein Breadcrump für die Fehlerseite 404 (steht für „Seite nicht gefunden“) festgelegt werden kann. Yoast SEO ermöglicht auch hier die Möglichkeit diesen Breadcrumb zu benennen wie Sie wollen. Wenn Sie Breadcrumps hervorgehoben werden sollen, können Sie dies unter Yoast SEO auch tun. Wenn Sie diese Option aktivieren, dann wird dem User auf ihrer Website deutlich, auf welcher Seite der Breadcrump Navigation er sich gerade befindet. Der letzte Navigationspunkt wird dabei fett dargestellt. Dadurch wird auch den Suchmaschinen sehr gut verdeutlicht, dass diese Schlagwörter sehr relevant sind für den Inhalt der Website bzw. dem Inhalt des Beitrages. Doch damit der letzte Menüpunkt der Breadcrumb Navigation auch wirklich fett dargestellt wird, müssen Sie die Option „Die letzte Seite hervorheben“ aktivieren. Damit Sie letztlich alle Einstellungen auch speichern können, müssen Sie noch auf „Änderungen übernehmen“ klicken. Erst durch diese Option werden auch alle zuvor eingegebenen Breadcrumbs übernommen.

RSS Feeds optimieren

Wie die Breadcrumb Funktion, so ist auch das Optimieren der RSS Feeds sehr wichtig. Im Yoast SEO Menü ist es möglich die RSS Feeds im letzten Reiter zu optimieren. Dabei wird gleich der passende Backlink mitgeliefert. Denn die RSS Feeds werden häufig dazu verwendet um Inhalte von anderen Webseiten zu publizieren. Man kann im Yoast SEO Menü verschiedene Variablen auswählen, wie
%%AUTHORLINK%%
%%POSTLINK%%
%%BLOGLINK%%
%%BLOGDESCLINK%%
Wenn Sie auf „Änderungen übernehmen“ klicken, sind diese Einstellungen gespeichert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here