Avira Internet Security

0
11
internet_security-avira_internet_suite_2017-produktbild

Bedrohungen durch Trojaner und Viren aus dem Internet, die den PC nach Passwörtern ausspähen und das Kaufverhalten analysieren, nehmen zu. Die Avira Internet Security Suite ist ein kostenpflichtiger Virenschutz aus dem Hause Avira. Die Software schützt als Komplettpaket umfassend vor Viren und Trojanern und punktet mit vielen persönlichen Einstellmöglichkeiten für die Sicherheit des heimischen PCs, einem Tuning-Programm und den Schutz des Smartphones.

Was kann die Avira Internet Security Suite?

Die Avira Internet Security Suite bietet als Basisschutz einen lückenlosen Schutz vor Malware, einen Cloud-Echtzeitschutz und sie blockiert unerwünschte Anwendungen, die in Software versteckt sind. Die Avira Internet Security Suite durchsucht eingehende E-Mails auf Malware und scannt freigegeben Dateien in Netzwerken auf Malware. Durch permanentes Prüfen steht die Avira Internet Security Suite für sicheres Surfen, Online Banking, Streamen und Downloaden. Das System entfernt unnötige Meldungen bei Filme und Spielen. Es blockiert die Rückverfolgung besuchter Onlineseiten, schädlicher Websites und startet nach Wunsch beim Shoppen einen Preisvergleich.

– Cloud Sicherheit: Die Avira Internet Security Suite erkennt Malware am Verhalten. Die Erkennungsdaten werden an die Cloud geschickt, damit sich unbekannte Schädlinge nicht dort einnisten können. Der Nutzer erhält bei einem Verdacht ein Analyseergebniss von Avira.

– Doppelter Schutz für den Browser: Wenn Sie sich verklicken und durch Zufall auf eine gefährliche Seite gelangen, dann stoppt Avira der Aufbau der Seite. Neben Malware sucht das Programm nach Spyware. Freigegebene Ordner, die im Netzwerk geteilt werden sollen, werden auf schadhafte Anhänge gescannt.

– Zusatzprogramm: Avira Safty verbessert die Leistung des PCs, indem sie nicht mehr benötigte Dateien entfernt, Daten zusammenrückt und das Batteriemanagement optimiert. Dienste, die nicht unbedingt benötigt werden, entfernt das Programm vom Systemstart. So wird nicht nur der PC schneller, sondern der Speicherplatz vergrößert sich.

Neben Avira Speed Up ist der Schutz für Android Mobiltelefone in der Avira Internet Security Suite enthalten. Er schützt das Smartphone vor Datenverlust und Viren. Der Android Schutz umfasst eine Telefonortung einen Anti-Diebstahlschutz und einen Fernauslöser für einen Klingelton, wenn Sie das Smartphone verlegt haben. Das Zusatzprogramm müssen Sie über die Avira Internet Security Suite bei Google Play herunterladen.

Auf einen Blick:

– klassischer Virenschutz
– überprüft aufgerufene Websites auf Tracking-Cookies
– verdächtige Websites werden bereits in der Trefferliste der Suchmaschinen markiert
– Überwachung der Preisgabe sensibler Daten
– blockiert unerwünschte Eindringlinge
– Spielemodus
– Datenshredder und PC-Optimierer Avira Safety als Zusatzprogramm
– Schutz für das Smartphone als Zusatzprogramm

Handhabung Avira Internet Security Suite

Die Avira Internet Security Suite ist kompatibel mit Windows. Sie kann für ein oder mehrere Jahre für einen oder mehrere PCs erworben werden. Avira Internet Security Suite und Avira System Speed Up werden am sichersten über die Homepage von Avira heruntergeladen. Beide Produkte werden extra zum Download angeboten. Über eine manuell einstellbare Updatemöglichkeit zur Homepage des Herstellers aktualisiert sich der Virenschutz im vorher manuell eingestellten Zeitraum selbst. Die Menüführung ist deutsch. Die Handhabung ist auch für technisch nicht so versierte User einfach. Bei Problemen und Fragen helfen der Support per Mail oder ein umfangreiches Fragen – und Antworttool mit Lösungsvorschlägen von Nutzern. Als lobenswert wird die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit einem Experten bewertet, der mögliche Problemen mit der Avira Internet Security Suite per Fernzugriff beheben kann. Das Programm selbst besitzt ein weiteres Support-Tool. Der Support am Telefon, im Nutzerform und per E-Mail ist ganztags erreichbar. Avira Internet Security Suite belegte 2015 bei Stiftung Warentest den ersten Platz bei der Handhabung und den zweiten Platz im Gesamturteil. Negativ fällt auf, dass zwei Programme installiert werden müssen, um den kompletten Schutz zu erhalten.

– benötigter Speicherplatz: 168 MB
– Arbeitsspeicher: mindestens 1024 MB RAM
– Prozessor: mindestens 1 GHz
– kompatibel Windows 10, 8.1., 8. 7, Vista, XP, Android

Avira Downloaden und aktiveren

Vor dem Kauf können potenzielle Käufer die Avira Internet Security Suite 30 Tage kostenlos testen. Ein Videotutoral auf der Herstellerseite erleichtert die Installation. Der Aktivierungscode nach der Testversion besteht aus einem Schlüssel aus Buchstaben und Zahlen, der nach dem Kauf der Avira Internet Security Suite von Avira per Mail verschickt wird. Die Individualisierungsmöglichkeiten reichen über die Firewall, den Browserschutz und den E-Mail-Schutz. Sie können Ihr System regelmäßig prüfen lassen oder die Prüfung manuell starten. Gleiches gilt für die Updatehäufigkeit. In der Menümaske finden Sie einen Planer für verschiedene Prüfmöglichkeiten sowie Berichte und Ereignisse über Bedrohungen und in Quarantäne verschobene Viren, Würmer und Trojaner. Die Avira Internet Security Suite bietet die Möglichkeit, an den PC angeschlossene externe Festplatten und Laufwerke auf Schädlinge zu untersuchen.

Avira Internet Security Suite im Einsatz

Prüft das Virenprogramm den PC, dann können Sie trotzdem mit Ihrem PC arbeiten. Die Systemleistung wird nicht beeinflusst. Bei Streamen von Filmen und im Spielmodus stoppt die Überprüfung automatisch.

Fazit

Die umfangreichen Funktionen der Freeware werden bei der kostenpflichtigen Avira Internet Security Suite um viele nützliche Features ergänzt, die das Surfen im Internet und den Umgang mit dem PC sicherer und effizienter machen. In der Version Avira Internet Security Suite 2016 wurde der Browser Schutz noch einmal verbessert und das Cloud-Erkennungssystem eingeführt. Die Installation gelingt leicht, auch wenn mehrere Produkte heruntergeladen werden müssen. Umfassende Supportmöglichkeiten helfen bei Problemen. Das Design in Windows Optik wirkt überholungsbedürftig, erfüllt aber voll und ganz die gestellten Aufgaben. Stiftung Warentest bewertet die neue Version der Avira Internet Security Suite 2016 als Produkt des Jahres in der Internetsicherheit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here